… das neue Jahr fängt gut an … Spende der Sparkasse Miltenberg-Obernburg

01Januar 2020 – Das neue Jahr beginnt für die Private Montessorischule Soden positiv: Das neue Spendenkonzept der Schule zeigt erste Erfolge. Die Sparkasse Miltenberg-Obernburg hat 500 Euro für besondere Aktivitäten der Schule gespendet.

 

 

 

 

 

Mit dem Geld wird für die Grundschule das Erzähltheater Kamishibai bezuschusst. Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe können sich neue Materialien für den naturwissenschaftlichen Unterricht (PCB – Physik-Chemie-Biologie) freuen.

Montessori-Elternseminar mit Christa Kaminski

Schulleitung und Förderverein der Privaten Montessorischule Soden laden alle Eltern, Vereinsmitglieder und Montessori-Interessierte zu unserem Montessori-Elternseminar ein. Das Seminar findet statt am

Samstag, 7.12.2019, von 9.30 Uhr – 14.30 Uhr

in der Privaten Montessorischule Soden (Sodentalstraße 28, Sulzbach-Soden).

Als Referentin konnte die Schule Christa Kaminski, eine erfahrene Montessori-Pädagogin, gewinnen. Christa Kaminski begleitet und unterstützt das pädagogische Team der Schule seit Juli 2019. In diesem Schuljahr liegt der Schwerpunkt der gemeinsamen Arbeit auf der Qualitätsweiterentwicklung und –stabilisierung.

Fragestellungen dieses Tages werden sein:

  • Was gehört unbedingt zur Umsetzung der Montessori-Pädagogik in einer Montessorischule?
  • Wie wird aus „montessorischer“ Sicht Leistung gesehen und Feedback zu Leistungen angewendet?
  • Wie sind selbstständiges Lernen in Schule und zuhause zu verwirklichen?
  • Wie sieht eine sinnvolle Feedbackkultur Lehrer à Eltern aus?

Bitte melden Sie sich bis zum 4.12.2019 bei Frau Roth im Sekretariat an (per Mail hallo@montessorischule-aschaffenburg.de oder telefonisch 06028 – 995194)

Wir freuen uns auf einen interessanten Tag mit Ihnen!

Informationen zu Christa Kaminski

  • Diplom Pädagogin in Erwachsenenbildung
  • Grund- und Hauptschullehrerin, Studienrätin
  • 18 Jahre Montessori-Lehrerin in den integrativen Schulen der Aktion Sonnenschein von Prof. Dr. Theodor Hellbrügge
  • 10 Jahre Rektorin der Montessori-Schule Dietramszell
  • -11 Jahre Vorstand im Montessori Landesverband Bayern (MLVB)
  • 8 Jahre Mitentwicklung und -leitung der Montessori-Bildungsakademie (MoBil) in München
  • Kursleiterin für diverse Diplom – und Zertifikatsausbildungen
  • Lehrbeauftragte der Universitäten Augsburg, Passau und LMU München
  • Ausbildung / Lehrerin im traditionellen Qi Gong durch Großmeister Zhi Chang Li

 

… schön war`s auf dem Weihnachtsmarkt 2019

Freitag der 13. ist wirklich kein Unglückstag! Auch wenn das Wetter diesmal nicht mitgespielt hat. Der romantische Weihnachtsmarkt wurde -praktisch veranlagt, wie die Montessori-Schulfamilie nun einmal veranlagt ist – kurzerhand ins Schulhaus und die überdachte Loggia verlegt.

Eröffnet wurde der Weihnachtsmarkt – inzwischen absolute Tradition – vom Chor der Grundschulkinder. Anschließend hieß es für die zahlreichen Besucherinnen und Besucher: Bummeln, Shoppen, und sich verwöhnen lassen. Denn die Tische Stände lockten wie gewohnt mit Feinem aus Küche, Garten und Werkraum – Hübschen Bastelarbeiten  zum verschenken und behalten – Süßen und herzhaften Speisen sowie Glühwein, heißem Apfelsaft und – wein und Vielerlei mehr. Am Ende klingelte es süß in den Klassenkassen und die Tische waren nahezu leerfegt.

Allen beteiligten und Gästen besinnliche Feiertage und einen gesunden und glücklichen Start ins neue Jahr(zehnt)!