Wieder mit dabei: Ökomarkt 2019 in Aschaffenburg

29.09.2019 – Bereits zum vierten Mal war die Private Montessorischule Soden mit einem Stand auf dem Aschaffenburger Ökomarkt vertreten. Und obwohl das Wetter am Nachmittag sich nicht mehr ganz so freundlich präsentierte – die Stimmung war wieder großartig. Neben den klassischen Informationsmaterialien zur Schule hatten die organisierenden Eltern auch erfrischendes Zitronenwasser und wärmendes Ingwerwasser im Angebot. Ausgeschenkt wurde wieder in den orangefarbenen NoWaste-Bechern, die – komplett Plastik- und Bambusfrei – im nahegelegenen Hanau produziert werden.

Am Stand war Zeit für interessante Gespräche mit Familien. Dabei hatten Eltern wie Kinder die Möglichkeit, Montessorimaterialien auszuprobieren. Bei den jüngeren Besuchern stieß das Geräusch-Memorie auf großes Interesse. Ältere Kinder und deren Eltern staunten über das Multiplikationsbrett zum Einmaleins üben. Den ganzen Tag über gingen unzählige Luftballons über den Tisch. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit gab es die Ballons an Kupferdrahtstäben. Diese waren mit einer kleinen Anleitung versehen. Dazu konnten sich die Kinder noch Holzperlen zum Basteln mit nach Hause nehmen.