Sommer – Sonne – Zuckerwatte – Die Montessorischule auf dem Kinderkulturtag

01.07.2018 – Längst Tradition – der Stand der Privaten Montessorischule Soden auf dem Aschaffenburger Kinderkulturtag. Unzählige Gespräche wurden hier in den letzten Jahren geführt, Kontakte geknüpft und Wiedersehen gefeiert. Auch am vergangenen Sonntag war so einiges los. Bei hochsommerlichen Temperaturen kamen nicht nur die kleinen und großen Besucher ins Schwitzen. Heiß her ging es an der beliebten schuleigenen Zuckerwattemaschine.

 

 

Fleißige Helferinnen und Helfer sorgten dafür, dass die süße Watte pausenlos produziert wurde und in unzähligen Kindermündern verschwand. Wer ein wenig verschnaufen wollte, war auch hier auch richtig. Kinder konnten alleine oder mit Unterstützung Bilder mit Tapetenkleister malen und ihr Werk mit feinem Sand sichtbar machen. Kurzum – der Montessori-Stand bildete mit Abstand das klebrigste Angebot des Tages. Kleben blieben auch zahlreiche Eltern, die sich über das Schulkonzept, die besonderen Materialien und die Schule im Allgemeinen informierten.