Mieses Wetter – gute Laune in der Comeniusschule

05.05.2019 – Auch wenn es am vergangenen Samstag recht kalt und regnerisch war – das Integrative Spielefest der Aschaffenburger Comeniusschule ist selbstverständlich nicht ins Wasser gefallen. Die Organisatorinnen verlegten die vielfältigen Mitmach-Angebote kurzerhand ins Schulhaus. Dort ging es dann den Nachmittag über trubelig zu.

Neben vielfältigen Tanzaufführungen und Leckereien aus der Schulküche boten verschiedene Jugendeinrichtungen, Fachschulen und Initiativen Bastelangebote für alle Besucherinnen und Besucher an. Die Private Montessorischule war in diesem Jahr zum zweiten mal mit von der Partie dabei und hatte „geheimnisvolle Kästchen“ im Gepäck: Die dreidimensionalen Dioramen aus Pappe konnten beklebt und verziert werden. So entstanden tolle Szenen, Theater, Landschaften, Puppenbühnen und vieles mehr. Außer den Papprohlingen wurden nur gebrauchte Materialien verwendet. So konnten alte Buchseiten und bunt gemischte Materialreste prima verwertet werden. Gleichzeitig blieb auch Raum für gute Gespräche und der feste Plan: Im kommenden Jahr sind wir gerne wieder dabei!