Schülerfirma Monte Müse startet am Mittwoch mit dem Abo

Die Schülerfirma Monte Müse ist dieses Schuljahr ein Pilotprojekt, das überwiegend von der siebten und achten Jahrgangsstufe betreut wird. Der neu wiederbelebte Schulgarten ist in die Schülerfirma integriert. Monte Müse haben sich zur Aufgabe gemacht, Gemüse und Obst aus dem eigenen Anbau zu vertreiben.

Somit tragen die SchülerInnen aktiv dazu bei, verschiedene Bereiche abzudecken und die notwendigen Herausforderungen eines Start-up-Unternehmens zu bewältigen. Von der Zielgruppenanalyse, Marktbeobachtungen, Preisgestaltungen bis hin zu Vertrieb und Anbau sind die Aufgaben zu bewältigen, hierzu können auch Projektmanagement mit einfließen.

All diese Themen werden sowohl wöchentlich in der Ackerstunde als auch im Klassenleiter- und Fachunterricht mit aufgenommen.

Am Mittwoch startet das Monte Müse Abo, es wird aber auch ein Probierbeutel angeboten.

Wir wünschen einen guten Start, viel Erfolg und Spaß!