Vor den Osterferien

Es wird gebastelt und fleißig gearbeitet

Die Wochen vor den Osterferien haben den Schulalltag mit viel Kreativität bereichert.

Der Ausbau des dritten Oberstocks geht weiter und nimmt langsam Formen an.

von

Drittes Obergeschoss

Herr Prößler hat mit seinem Arbeitskreis Handwerk seit Januar weiter fleißig gearbeitet.

Langsam nimmt das dritte Obergeschoss Formen an.

Vor den Osterferien nahmen fleißige HelferInnen das Abschleifen und Lackieren der Türrahmen und Fensterbrettern.

Vielen Dank an alle fleißigen Hände!

 

Werken und Gestalten

Die SchülerInnen aller Jahrgangsstufen waren wieder fleißig.

In der ersten und zweiten Jahrgangsstufe entstanden:

  • Kunterbunte Sorgenfresser und Schatzhüter aus Schafswolle
  • Schmetterlinge für die Fenster als Dekoration

 

Bei der fünften und sechsten Jahrgangsstufe wurde handwerklich geschickt hergestellt:

  • Gefilzte Eierwärmer und Schälchen
  • Das Spiel Solo Halma aus Holz

Verwendet wurden u.a. dabei Feinsäge oder der Japansäge, mit Schraubzwingen, Körner, Hammer, Akkuschrauber, Handsenker und Schleifpapier.

Ziel des Spieles: Am Ende des Spiels bleibt nur noch ein Holzstab in der Mitte übrig.

Basteltag in der gelben Klasse

"Heute kam Andrea (Daniels Mama) in unsere Klasse und hat mit uns gebastelt. Und das war so: Als erstes kamen wir auf unserem Teppich zusammen und Frau Fäth hat uns erklärt was wir machen. Dann haben wir uns ausgesucht ob wir mit einem Luftballon, Klopapier und Wasser ein Osterei basteln oder ob wir für unseren Osterstrauß Anhänger basteln. Die meisten von uns haben sich für die Ostereier entschieden. Jetzt sind wir wieder auf unsere Plätze und haben angefangen. Die Ostereier gingen so: Zuerst haben wir einen Luftballon aufgeblasen, nun haben wir den Luftballon in einen Becher gestellt. Dann haben wir Klopapier und eine Schüssel Wasser bekommen. Jetzt haben wir das mit Wasser angefeuchtete Klopapier auf den Ballon geklebt. Das ging die ganze Zeit so weiter bis von dem ganzen Ballon nichts mehr zu sehen war. Danach durften wir die Anhänger basteln. Für die Anhänger haben wir uns Pappe geholt, Muster aufgezeichnet und sie von beiden Seiten angemalt und danach aufgehängt. Andrea kam nochmal in die Klasse und hat mit uns weiter gebastelt. Die Ballons haben wir platzen lassen und ein großes Loch hinein geschnitten. Heute haben wir die Bastelarbeit zu Ende gebracht, indem wir das Loch bemalt und befüllt haben. Nun haben wir eine wunderschöne Osterdeko."

 

(Von Elias)

Klassenbriefkasten der Klasse orange

In der Klasse orange wurde für den Klassenrat der Klassenbriefkasten aufgehängt.

Dort dürfen die Kinder ihre Sorgen, Wünsche und Meinungen schreiben, malen oder zeichnen.

Diese werden dann im Klassenrat besprochen.

 

Kunst: Plakat zum Thema Verschmutzung der Meere

Die SchülerInnen der dritten und vierten Jahrgangsstufe setzte sich im Kunstunterricht mit der Verschmutzung der Meere auseinander.

  • Was landet alles im Meer?
  • Wie kommt es in das Wasser?
  • Was sind die Folgen der Verschmutzung?

Dabei wurden die Auswirkungen des Plastikmülls auf Meerestiere und Menschen besprochen.

In diesem Zusammenhang haben die SchülerInnen ein Plakat erarbeitet.

Ziel war es, auf das globale Problem aufmerksam zu machen.

 

Kistenbau im Technikunterricht und Prüfungsvorbereitung

Im Technikunterricht wurden Kisten für ein Regal fertiggestellt.

Dabei konnten die SchülerInnen entscheiden, welche Holzverbindungen sie dabei umsetzen wollen.

Sie lernten den Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und Maschinen kennen.

Eine bevorzugte Tendenz beobachteten die PädagogInnen bei der Verwendung der Stich- und Handkreissäge.

Die Prüfungen rücken immer näher, so wurden im Technikunterricht verschiedene Werkzeugkästen hergestellt.

Für die einzelnen Gruppen war die Prüfungsvorbereitung sehr intensiv und aufregend.

Die Ergebnisse sind alle drei praktisch und einzigartig.

Zurück