Veranstaltung im Jukuz

Sek C zu Besuch im Jugend-Kultur-Zentrum Aschaffenburg

Die Sek C war zu einer Veranstaltung im Jukuz eingeladen.

Pavel Hoffmann, Zeitzeuge der NS Zeit, stellte seine Sicht von früher und heute dar.

von

Jasper (Sek C) berichtet:

"Am 22.10.21 hat das Jukuz (Jugend-Kultur-Zentrum) zu einer Veranstaltung in Aschaffenburg eingeladen. Die Schule war mit 65 Personen aus der Sekundarstufe vertreten. Pavel Hoffmann (Zeitzeuge, mit 4 Jahren im KZ, heute 83) nahm uns mit in die Welt der Judenverfolgung und stellte seine Sicht von früher und heute dar. Er erklärte und beantwortete Fragen von 19-22 Uhr. Im Voraus besprach jede Klasse Begriffe und Informationen über die NS-Zeit. In der Sek C schauten wir dazu einen Film über Anne Frank der uns sehr nahe ging. Wir fanden den Vortrag sehr spannend. Ebenfalls fanden wir es toll das Herr Hoffmann mit seinen 83 Jahren noch seine teils selbsterlebten Informationen weitergab.

Vielen Dank an Herrn Hoffmann!"

 

Herzlichen Dank, Jasper, für Deinen Bericht!

 

Weitere Informationen über die Sek C findet man auf ihrer Seite.

Für Eilige ist hier der Link: Sek C. Viel Spaß beim Lesen!

 

Zurück