Hurra-wir wurden im Spendentopf Nachhaltigkeit der Sparkasse Miltenberg-Obernburg zur Abstimmung aufgenommen

Die Spenden für unser Projekt 5 kommen unseren SchülerInnen und Schule direkt zu Gute

Mit unserem Kooperationspartner Roland-Eller-Umweltzentrum wurden wir mit dem Projekt 5 beim Spendentopf Nachhaltigkeit der Sparkasse Miltenberg-Obernburg aufgenommen.

Das nachhaltige Unterrichtsprojekt kommt unseren SchülerInnen und unserer Schule direkt zu Gute, damit wir es durchführen können.

 

Jede Stimme für Projekt 5 zählt, mit dem erworbenen Geld können wir es für unsere Schüler finanzieren und umsetzen.

 

von

Worum geht es eigentlich bei dem Projekt 5?

Es handelt sich um ein Unterrichtsprojekt zum Thema Nachhaltigkeit.

Die Durchführung wird durch die Geldspenden finanziert und kommt direkt unseren SchülerInnen zu Gute.

Das Roland-Eller-Umweltzentrum ist seit zwei Jahrzehnten erfolgreich, begreifbar auf die Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit aufmerksam zu machen.

Erst durch die Geldspenden kann unseren SchülerInnen das Unterrichtsprojekt ermöglicht werden.

 

Wie kommt man zur Abstimmung?

  • Auf unserer Website ist zum einen das Event mit weiteren Informationen hinterlegt:

Zum hinterlegten Event auf unserer Website

  • Hier geht es direkt auf die Website des Spendentopfs Nachhaltigkeit der Sparkasse Miltenberg-Obernburg:

Website Spendentopf Nachhaltigkeit der Sparkasse Miltenberg-Obernburg

Unser Projekt 5 anklicken und die Abstimmung kann beginnen.

 

Vielen Dank an alle, die für uns abstimmen.

Jede Stimme zählt und führt uns dem Ziel der Spende für das nachhaltige Unterrichtsprojekt für unsere SchülerInnen und Schule einen Schritt näher!

Bis wann kann man abstimmen?

Die Abstimmung ist ab sofort bis einschließlich 16.12.2021 möglich.

Was ist das Roland-Eller-Umweltzentrum?

Kurze Vorstellung unseres Kooperationspartners mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung:

"Das Roland-Eller-Umweltzentrum vermittelt bereits seit rund 20 Jahren Kenntnisse in Umweltbildung, Natur-Erfahrung und -Erlebnis sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Es ist seit 2015 als „Anerkannte Umweltstation“ vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) zertifiziert und trägt das Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“. Träger des Qualitätssiegel gewährleisten ein fundiertes pädagogisches Konzept mit Orientierung an den Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung, fachliche Qualifikation sowie laufende Fort- und Weiterbildung des Personals sowie eine kontinuierliche Evaluation."

Roland-Eller-Umweltzentrum

Schullandheim Hobbach

 

Wie kam es zu dem Projekt 5?

Das beliebte Umweltzentrum arbeitet seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit vielen Schulen zusammen, um auf das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam zu machen und Aufklärungsarbeit erlebbar zu gestalten. Unsere Schule ist sehr stolz und glücklich darüber, dass wir als Kooperationspartner mit teilnehmen und gemeinsam für unsere Schule Themen vereinbaren.

Das Projekt 5 wurde in gemeinsamer Abstimmung vorgenommen.

Die Bewerbung wurde von unserer Schulleiterin, Frau Schröner, bei der Sparkasse Miltenberg-Obernburg eingereicht.

Nach einer kurzen Zeit des Wartens haben wir die erfreuliche Nachricht erhalten, im Aufnahmeverfahren für die Abstimmung des Spendentopfs Nachhaltigkeit mit aufgenommen zu sein.

Natürlich stehen unmittelbar auch andere tolle Projekte zur Auswahl. Wir hoffen jedoch, dass wir mit unserem Projekt 5 viele Stimmen erhalten.

Die Spenden fließen auf direktem Weg in das nachhaltigen Unterrichtsprojekt für unsere SchülerInnen und Schule mit ein.

 

 

Zurück