Marktgemeinderat zu Besuch an unserer Schule

Große Freude über den Besuch des Marktgemeinderates

Es ist nicht alltäglich, dass der Marktgemeinderat zu Besuch ist, somit war die Freude schon bei der Terminvereinbarung groß.

Am Freitag war es dann endlich soweit, die Mitglieder des Marktgemeinderates kamen Frau Schröner, unserer Schulleiterin, und Frau Sauer, stellvertretenden Schulleiterin, freudestrahlend entgegen. Die Freude war beidseitig sehr groß und der Nachmittag ging viel zu schnell zu Ende. Wir hoffen, dass es bald mal wieder eine Gelegenheit gibt, die Mitglieder des Marktgemeinderates begrüßen zu dürfen.

Die Schulfamilie hat sich über den Besuch und das Interesse sehr gefreut!

 

von

Führung durch das Schulgebäude und Vorstellung einzelner Materialien

Frau Schröner hat bei der Führung durch unser Schulgebäude allgemeine Dinge über unsere Schule erzählt. Beim Besuch im Grundschulklassenraum der roten Klasse wurde den interessierten Mitgliedern des Marktgemeinderates näheres über die Montessoripädagogik, den Arbeitsmaterialien und dem Unterricht erläutert.

Unser Schulalltag unterscheidet sich gerade bei den Grund- und SekundarschülerInnen. Die Arbeitsweise der Sekundarstufe und die Abschlüsse wurden aus diesem Grund in den Klassenräumen der Sek A und Sek D vorgestellt.

Der Ausbau unseres dritten Obergeschosses wurde mit großem Interesse besichtigt und durfte bei der Führung durch unser Schulgebäude nicht fehlen. Immerhin verschafft uns das Obergeschoss viel mehr Freiheit und Flexibilität.

Im Mittelpunkt der Ausführung durch Frau Schröner stand, dass unsere Schule weder eine Förderstufe noch eine Konkurrenz zur Regelschule in Sulzbach oder in unserer Region ist. Ganz im Gegenteil, sie ist eine feste Größe in der Schullandschaft auf Augenhöhe und hält sich an den bayrischen Lehrplan. Der Weg durch die schulische Laufbahn der SchülerInnen ist die Montessoripädagogik, die sie bis zum Abschluss oder einen Übertritt in eine andere Schule begleitet.

 

Wie es in der Redewendung schon heißt: Viele Wege führen nach Rom!

 

Herzlichen Dank an die Mitglieder des Marktgemeinderates, für den gemeinsamen Nachmittag mit vielen schönen Momenten!

Zurück