Einschulung der Erstklässler für das neue Schuljahr 2021/2022

Einschulungsfeier der Erstklässler

Die Sommerferien sind vorbei, in unserer Schule hat sich schnell der Schulalltag eingestellt.

Für unsere Erstklässler war es jedoch eine aufregende Woche, in einem feierlichen Rahmen unserer traditionellen Einschulungsfeier wurden die Schulneulinge mit ihren Eltern herzlich empfangen. Die gelbe Klasse richtete dieses Schuljahr die Aufführungen und ihren Beitrag aus. Ein emotionaler Moment auch für die Eltern.

In der schulinternen Wochenmemo hat unsere Schulleiterin, Frau Schröner, der ganzen Schulfamilie einen Einblick in diesen aufregenden Tag ermöglicht.

von

Unsere Schulleiterin, Frau Schröner, gewährt Einblick in den aufregenden Tag der Einschulung:

"Juchhu - Wir sind komplett! Seit gestern ist die Schulfamilie nun vollzählig und kann mit Volldampf ins neue Schuljahr starten. Gestern fand die Einschulungsfeier für unsere Jüngsten statt. Im Pausenhof versammelten sich 29 mehr oder weniger aufgeregte ErstklässlerInnen mit ihren Eltern und /oder Verwandten. Für das Rahmenprogramm war in diesem Jahr die gelbe Klasse zuständig. Diese hatte mit Herrn Stengel das Lied „Du gehörst zu uns“ einstudiert. Danach gab es eine Vorführung des Stabpuppen-Theaterstücks „Das kleine Ich bin ich“, in dem ein kleines Tier auf der Suche nach sich selbst ist. Nach meiner Rede kam dann der Höhepunkt: Zusammen mit den Paten/Patinnen und den PädagogInnen ging es ins Klassenzimmer. Dort wurden erst einmal die Schultüten bestaunt und vermutet, was wohl darin sein könnte. Auch die Klassenfotos der Grundschulklassen wurden gestern aufgenommen. Nach der vierten Stunde war dann der erste Schultag geschafft. Die gute Nachricht: Die meisten Schulanfänger wollen auch nächste Woche wiederkommen."

(Eva Schröner, Schulleiterin)

 

Herzlichen Dank, Frau Schröner!

Wir wünschen unseren neuen Schulkindern und ihren Familien eine schöne Anfangszeit und herzlich Willkommen in unserer Schulfamilie!

Zurück