Abschlussfeier Janina Jäger

Die feierliche Abschlussfeier fand im kleinen Rahmen statt

Am 18.09.2021 fand die feierliche Abschlussfeier zur bestandenen Prüfung statt.

Coronabedingt konnte diese zwar nur in einem kleinen Rahmen erfolgen, aber dennoch war es für alle AbsolventInnen etwas ganz Besonderes.

Wir freuen uns, dass Frau Jäger unserer Schule erhalten bleibt.

 

von

Herzlichen Glückwunsch, Frau Jäger!

Im kurzen Austausch mit Frau Jäger konnten wir näheres über die Ausbildung und die Abschlussfeier in Erfahrung bringen.

Für unsere Schulfamilie ist es auch etwas ganz besonderes, dass sie unserer Schule erhalten bleibt.

Sie setzt gekonnt ihre Erfahrungen als ehemalige Schülerin unserer Schule ein und kann dadurch die SchülerInnen aus beiden Perspektiven sehr gut begleiten.

 

Frau Jäger hat uns zuliebe kurz zusammen gefasst:

"Die Abschlussfeier hat Corona bedingt am 18.09.21 in kleinem Rahmen stattgefunden. Obwohl jeweils nur der eigene Kurs dabei sein konnte, habe ich sie trotzdem als sehr schön in Erinnerung. Der Direktor hielt eine Ansprache, eine Studierende sang ein Lied von dem Musical aus meiner Zeit an der Faks, und bei einer Diashow sind mir viele wertvolle Momente wieder ins Gedächtnis gerufen worden. Anschließend wurden uns die Zeugnisse überreicht.

Ich habe meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin mit sehr gut beendet und konnte während dieser Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben.
Auch wenn es für mich eine anspruchsvolle und auch zeitweise herausfordernde Ausbildung war, schaue ich auf eine sehr wertvolle Zeit an der Fachakademie für Sozialpädagogik zurück und bin ein bisschen traurig, dass dieser Abschnitt vorbei ist.
 
Jetzt freue ich mich, an der Montessorischule zu sein. Ich freue mich, die Kinder in der Schule zu begleiten und unterstützen zu können, kann ich mich nicht selten an Situationen aus meiner eigenen Zeit als Schülerin an der Montessorischule erinnern. Ich wurde super schnell in das Team und die Schulfamilie aufgenommen. Hier an der Montessorischule kann ich das Gelernte und die ganzen kreativen Ideen anwenden und ausprobieren. Und wie es so schön heißt, man lernt nicht aus. So profitiere ich von der langjährigen Praxiserfahrung meiner Kollegen.“

"

 

Vielen Dank, Frau Jäger, für den tollen Einblick und herzlichen Glückwunsch zu dieser vorbildlichen Leistung!

Wir sind sehr stolz auf Sie und freuen uns, dass Sie unsere Kinder weiterhin begleiten.

Zurück