Private Montessorischule zum ersten Mal auf dem integrativen Spielefest

05.05.2018 – Für viele Aschaffenburger Kinder ist das Spielefest der Lebenshilfe ein fester Termin im Familienkalender. Bereits zum 35. Mal fand das bunte Fest der Begegnung auf dem Schulgelände der Comeniusschule statt.

In diesem Jahr war zum ersten Mal die Private Montessorischule Soden mit einem Bastelangebot dabei. Gemeinsam mit insgesamt 30 weiteren Schulen, Vereinen und ehrenamtlichen Gruppen boten Eltern der Montessorischule einen Basteltisch in der beliebten Spielestraße an.

 

In entspannter Atmosphäre gestalteten Kinder Briefbeschwerer. Darüber hinaus gab es genug Zeit zu informativen Gesprächen, zum Austausch und Begegnung. Für die teilnehmenden Kinder – mit und ohne Handicap – vergingen die Stunden wie im Flug.